Kaffeevollautomat in den Häusern Wolke 7, Sonnenschein und Weitblick

Die Eigentümer des Ferienhauses „Wolke 7“ haben vor einiger Zeit den „Mut“ gehabt, einen Kaffeevollautomat im Ferienhaus aufzustellen. Als Kaffeeliebhaber haben wir selbst schon lange damit geliebäugelt, uns aber immer wieder dagegen entschieden. Warum? Weil ein solcher Kaffeevollautomat eine Pflege benötigt, die die Reinigungskräfte einfach zeitlich nicht bewältigen können. Das ständige Entkalken und Reinigen benötigt einen zu großen Aufwand. Das möchten wir natürlich unseren Gästen auch nur bedingt zumuten. Auf der anderen Seite möchten die Kaffeeliebhaber aber doch gerne einen schönen Crema-Kaffee im Urlaub trinken.

Mit dem Kaffeevollautomaten von Tchibo, der durch seine Einfachheit besticht, eröffnen sich doch andere Möglichkeiten. Nachdem die Familie Krischker das ausgiebig getestet und für tauglich befunden hat, wollen wir es jetzt auch wagen.

Stiftung Warentest hat das Gerät in 12/2020 mit der Note „gut“ (2,2) bewertet.

Wir werden den Gästen und Kaffeeliebhabern ebenfalls dieses Gerät zur Verfügung stellen. Ebenso den Entkalker und entsprechende Videos und Anleitungen dazu, so dass kein Gast einen schimmeligen Tresterbehälter oder eine verschmutzte Brüheinheit vorfinden könnte.

Jeder Gast kann ab dem 19. Januar ein Paket frische Bohnen mitbringen.

Wir sind gespannt, wie der Test ausgehen wird und wünschen jetzt erst einmal einen entspannten Kaffeegenuss …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.